Die Rapala Geschichte

Laurie Rapala wurde 1905 in Finnland geboren. Er verdiente seinen Lebensunterhalt als Fischer. Um die Produktivität seiner Fischerei zu erhöhen schnitzte er im Jahr 1936 einen Köder mit einer verlockend wackelnden Aktion, die Grundlage für viele Rapala Köder. Damit begann die Firmengeschichte. Die Firma entwickelte sich ständig fort und verkaufte die Köder auch ins Ausland. Die Produktpalette erweiterte sich um Ruten, Rollen, Angelschnüre, Bekleidung, Sonnenbrillen und vieles mehr. Die Rapala Tochterfirma VMC ist einer der größten Angelhakenproduzenten weltweit. Die Modelle Shad Rap, Original und Jointed gelten als die meistverkauften Wobbler weltweit.

Der Super Shad Rap in 9cm gehört mit zu unseren fängigsten Wobblern