Doppelter Klammerknoten - Doppelter Clinchknoten

Der doppelte Klammerknoten ist der beste Knoten für geflochtene Schnur. Er lässt sich leicht binden. Man sollte nur darauf achten, dass die Windungen exakt nebeneinander liegen. Wichtig ist es auch, den Knoten beim zuziehen immer nass zu machen um eine gute Knotenfestigkeit zu erreichen. Der Knoten hält 90 - 95% der Tragkraft der Schnur.


Die Schnur doppelt nehmen und durch das Öhr ziehen.



8 bis 10 Windungen um die doppelte Schnur legen.



Das Ende der Schnur durch die Schlaufenöffnung der ersten Windung ziehen.



Den Knoten an den Schnurenden zuziehen.
Dabei darauf achten, dass die Windungen sich nicht überschneiden.



Zum Schluss alle Schnurenden kappen.
N
icht zu knapp abschneiden, damit der Knoten arbeiten kann.