Fox Rage FISH SNAX Familie

Die Kennzeichen dieses Gummifisches sind: der schlanke, leicht dreieckige Körper, der recht kleine 45° Wackelschwanz und ein sehr feines Schuppenkleid. Entwickelt wurde der ‚Slugger’ fürs schnelle Jiggen und Einkurbeln. Er ist sehr aerodynamisch geformt wodurch der kleine Wackelschwanz schon bei leichtem Zug in rasche Schwingungen versetzt wird. Der Gummikörper flankt nicht, sondern kippt ganz leicht um seine eigene Achse. Ein Weichplastikköder der sich zum Fischen in starker Strömung eignet, aber auch zum Speedjiggen und Blinkern auf Rapfen, Forelle und Wolfsbarsch. Auch er ist, wie übrigens alle Mitglieder der FISH SNAX Familie, mit echtem Fischöl verfeinert.Den ‚Slugger Shad’ gibt es in zwei fängigen Größen 10 und 13cm
Zielfisch:
Hecht,Zander,Grossbarsch, Wolfsbarsch

Auch wir haben den Slugger für uns entdeckt und selbstverständlich ausgiebig getestet. Der 10cm Gummifisch kam überwiegend beim Vertikalangeln zum Einsatz und hat in den wärmeren Monaten auf ganzer Linie überzeugt. Besonders hervorzuheben war der Erfolg beim Vertikalangeln auf Barsch. Obwohl der Barsch auf eine eher hektische Köderführung reagiert, wurde der Slugger Shad auch bei extrem ruhiger Führung deutlich häufiger als alle anderen Köder attackiert. Auch am Dropshot-Rig, bei leichter Strömung, hat sich der Köder als wahre Geheimwaffe herausgestellt. Dabei bedarf es keiner besonderen Führung, sondern der Köder wird einfach ein paar Sekunden auf der Stelle gehalten, danach 2- 3 Kurbelumdrehungen Beiziehen und wieder ruhig halten. Der kleine Wackelschwanz vibriert dabei nur durch die Strömung auf der Stelle und verleitet die Räuber dadurch zum Anbiss. Den absoluten Härtetest haben wir dann bei unserem Trip nach Roermond durchgeführt. Auch hier wurde der Köder beim Vertikalangeln eingesetzt und hat gleich am ersten Tag gezeigt, dass ihm auch die holländischen Hechte nicht widerstehen können. Nach diesem Wochenende war auch unser letzter Zweifler (Peter) überzeugt und seitdem ist der Slugger Shad Stammgast in unserer Köderbox
Wir hatten gute Fangerfolge mit den Farben gold glitter, real shiner, appleseed, brown chartreuse und der absolute Knaller auf Hecht stickleback aus der Limited Edition.

 

Viel Erfolg beim Testen und Petri Heil wünscht euch das Team Zanderjäger