Stinger-Angsthaken

Keine Fehlbiße mehr und gerade an schlechten Beißtagen eine 100%ige Bißausbeute beim Gummifischangeln, wer will das nicht? Die Lösung sind Stinger – auch‚Angsthaken’ oder Zusatzdrillinge genannt. Angsthaken oder Stinger sind Zusatzhaken die bei Gummiködern sowie Köderfischen am Fireball-Jig ihre Verwendung finden. Gummifische  werden am Jigköpfe befestigt, diese Jigs besitzen einen Haupthaken, der im vorderen bis mittleren Bereich des Köders austritt. Um die Bißausbeute zu erhöhen, empfiehlt es sich also, im hinteren Drittel des Gummifischs einen Angsthaken oder Stinger zu verwenden. Der Köder erhält dadurch eine weitere Stelle, an der der Fisch effektiv gehakt werden kann.


Bei hängerreichem Grund, den Stinger oben einhängen.



Bei ebenem, krautfreien Grund, den Stinger unten einhängen.